Kindertanz/Elementarstufe 1 (4-6 Jahre)

Kinder Diese tänzerische Früherziehung dient der Vorbereitung auf das klassische Ballett. Hier werden bei Mädchen wie auch Jungen die Grundlagen im tänzerischen und musischen Bereich gelegt. Der Unterricht ist spielerisch aufgebaut und kindgerecht angelegt. Dabei geht es immer um die ganzheitliche Entwicklung der Kinder. Körperbeherrschung, Musikalität und Rhythmus, Improvisation, elementare Tanzbewegungen und phantasievoll verpackte Körperübungen stehen im Vordergrund. Dadurch lernen die Kinder, ihren eigenen Körper bewusst zu erleben und mit ihm zu experimentieren. Sie entwickeln Spaß an der Bewegung und Freude am körperlichen Ausdruck. Spielerisch werden somit Muskeln gekräftigt und Haltung, Beweglichkeit sowie Konzentration gefördert.

Ballettvorschule/Elementarstufe 2 (6-7 Jahre)

In diesem Alter werden die Kinder an den Lehrplan des klassischen Balletts herangeführt. Die motorischen Fähigkeiten, Körperspannung / -haltung und Musikalität werden weiterführend verbessert. Zusätzlich zum spielerisch aufgebauten Kindertanzprogramm wird auch erstmals die Ballettstange in den Unterricht miteinbezogen. Übungen für Koordination und einfache Schrittkombinationen vervollständigen den Unterricht. Kinder2Kinder3